*
Header_Nachgeburtsbestattung

Nachgeburtsbestattungen

» Wo weder Sonne noch Mond hinscheint «
- ein fast vergessener Brauch

Menu
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum
Suche_Nachgeburt

Suche nach folgenden Begriffen in den Fundstellen:
Ort:  
Landkreis: Bitte beachten Sie, dass der Landkreis mit der amtlichen Abkürzung ("Autokennzeichen") erfasst wurde.
in allen Feldern und Beschreibungen:  

 

Fundstelle

Cleebronn (HN), Marktstraße 7

Bei der Untersuchung des zum Abriss anstehenden Gebäudes im Februar 2009 konnten 13 Nachgeburtstöpfe geborgen werden. Bei Henkeltopf Nr. 9, roter Ton mit hellem Beistrich, war der Deckel in den Topf getreten. Neben dem Topf, fast am Boden der Grube, lag eine Wand- und Randscherbe. Unterkante 22 cm. Damit lässt sich nachweisen, dass der Topf etwa durch einen Fußtritt beschädigt wurde, als die Grube noch offen war. Der Deckel wurde in den Topf getreten. Ausgrabung: Kurt Sartorius

Mitteilung: Kurt Sartorius, 74357 Bönnigheim

Literatur:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail