Menu
Nachgeburtsbestattung Nachgeburtsbestattung
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum

Fundstelle

Bad Rappenau (HN), Flur Obergimpern etwa Mitte Richtung Babstadt

Auf einer Fläche von ca. 1,5 m fanden sich in einer Tiefe von 50-70 cm Scherben eines Henkeltopfes, der sich zusammensetzen ließ. Er war innen gelb glasiert. In der dunklen Fläche der Fundstelle wurde Holzkohle und Holzreste festgestellt. An der Fundstelle wurden auch Reste einer La-Tene-Siedlung gefunden.

Mitteilung: Dr. Walter Schmütz, 71083 Herrenberg

Literatur:

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*