Menu
Nachgeburtsbestattung Nachgeburtsbestattung
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum

Fundstelle

Bönnigheim (LB), Hauptstraße 61

Vor dem Abbruch des Gebäudes konnten 1990 sieben Töpfe ausgegraben werden, wobei auffiel, daß ein Topf unter der westlichen Kellerwand lag. Bei einer weiteren archäologischen Untersuchung des Grundstücks durch das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg wurde festgestellt, dass ein Teil des ursprünglich größeren, sich in westlicher Richtung fortsetzenden Kellers später durch eine Mauer abgetrennt und verfüllt worden war. Vermutlich hatte der Keller dem Druck der daneben stehenden Stadtmauer nachgegeben und wurde durch die Auffüllung stabilisiert. In dem aufgefüllten Kellerteil konnten zwei Töpfe ausgegraben werden.

Mitteilung: Kurt Sartorius, 74357 Bönnigheim

Literatur:

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*