Menu
Nachgeburtsbestattung Nachgeburtsbestattung
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum

Fundstelle

Schwaigern-Stetten (HN), Bahnhofstraße 11

In der westlichen Kellerwand des Gebäudes war hinter locker eingefügten Steinen eine Aushöhlung in den anstehenden Mergel gegraben, in der 20–30 Töpfe standen. Von diesen war bekannt, daß darin die Nachgeburten der im Haus geborenen Kinder aufbewahrt wurden. Die Töpfe wurden 1940 entfernt.

Mitteilung: Kurt Sartorius, 74357 Bönnigheim

Literatur: Sartorius 1987, 319; ders. 1994, 222

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*