*
Header_Nachgeburtsbestattung

Nachgeburtsbestattungen

» Wo weder Sonne noch Mond hinscheint «
- ein fast vergessener Brauch

Menu
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum
Suche_Nachgeburt

Suche nach folgenden Begriffen in den Fundstellen:
Ort:  
Landkreis: Bitte beachten Sie, dass der Landkreis mit der amtlichen Abkürzung ("Autokennzeichen") erfasst wurde.
in allen Feldern und Beschreibungen:  

 

Fundstelle

Lenningen-Unterlenningen (ES), Alte Mühle, Mühlstraße 19

Bei einer Ausgrabung im Gewölbekeller vor dem Abbruch wurden 1985 elf eingegrabene Gefäße freigelegt. Sechs Gefäße befanden sich in der Nordostecke, gegenüber der in der Nordwestecke gelegenen Kellertreppe, fünf Gefäße lagen unmittelbar südlich der Kellertreppe, eines davon war umgedreht. Südlich eines der Gefäße in der Nordostecke steckten eine größere Anzahl von Glasscherben senkrecht im Boden, daneben Stücke von einer flachen weißen Porzellansschüssel, westlich ein Tuffstein (ehemals Abdeckung ?). Datierung: 18./19. Jahrhunderts.

Mitteilung: Rainer Laskowski, Städtisches Museum 73230 Kirchheim unter Teck.

Literatur:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail