Menu
Nachgeburtsbestattung Nachgeburtsbestattung
Startseite Startseite
Fundstellen Fundstellen
Berichte Berichte
Kontakt / Impressum Kontakt / Impressum

Fundstelle

Kirchheim unter Teck (ES), zw. ehem. Heidenschaftstr. + Sonnenstraße 8

Beim Bau der Tiefgarage 1985 wurde ein Nord-Süd orientierter ehemaliger Gewölbekeller von mindestens 7,8 m Länge beobachtet (Kellerboden 3,55 m unter heutiger Oberfläche). Unmittelbar hinter der westlichen Kellermauer fanden sich Reste einer weiteren, älteren Kellermauer. Es liegen nur Beobachtungen aus dem Bereich vor der Westmauer des Kellers vor. Im Bereich der Nordwestecke des Kellers fanden sich fünfzehn in den Boden eingegrabene Gefäße. Sie waren angeblich in zwei Reihen angeordnet, nur vier davon konnten noch in situ beobachtet werden. Datierung: 18./19. Jahrhundert.

Mitteilung:

Literatur: Laskowski 1992, 24 f.; 35 Plan-Nr. 111

Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*